Alles Gute, Piratenpartei!

Hallo Welt,

heute ist ein wichtiger und wunderbarer Tag in der Geschichte der Piratenpartei. Nicht, weil die Piratenpartei selbst eine großartige Partei ist, nein, sie wird heute 10 Jahre alt.

Diesen Weg der 10 Jahre bin ich leider nicht von Anfang an mit gegangen, was größtenteils an meinem Alter liegt. Als sehr junger Mensch und eines der jüngsten Mitglieder im Landesverband interessiere ich mich erst seit ACTA für Politik. Den Protest gegen ACTA habe ich damals besonders durch die Piratenpartei mit bekommen, sie war quasi ein Symbol des Protests für mich. Das Interesse für Politik kam bei mir dann jedoch erst im Jahre 2013, pünktlich zur Bundestagswahl. Das war quasi mein Startpunkt als Pirat, wobei ich damals sogar noch zu jung zum Eintritt war. Das hat mich dennoch nicht davon abgehalten, aktiv zu werden und weiterhin aktiv zu sein. Wenn ich heute auf diese Zeit zurückblicke, dann ist es erstaunlich, was in der Zeit alles passiert ist. Vor meinem ersten LPT habe ich mich noch nicht einmal getraut, einen Programmantrag einzureichen, sondern nur zwei kleine Positionspapiere zum Bereich Bildung, bei denen ich mir schon unschlüssig war, ob ich sie überhaupt einreichen sollte. Schließlich kannte ich ja nur ein paar Menschen und ich war mir bezüglich meiner Meinung noch so unsicher. Heute weiß ich, dass mir sicherlich niemand böse gewesen wäre, hätte ich mich gleich getraut, das als Programmantrag einzureichen. Im Vergleich zu heute, wenn man mich bei einem LPT quasi schon gleich vorne stehen lassen kann, wenn eine Reihe von Anträgen, die zufällig von mir sind, kommt, ist das schon ein riesiger Fortschritt. Bei meiner ersten Demo, die auch gleichzeitig meine erste Demo unter Piratenflagge war, war ich noch aufgeregt, was alles passieren sollte. Heute kenne ich ungefähr den Ablauf und lasse mich auch mal dazu überreden, spontan was zu sagen. Bei meinem ersten BPT kannte ich fast niemanden, die meisten Leute von meinem eigenen Landesverband. Heute kann ich zum BPT fahren und ich gehe eine nicht gerade kleine Liste von Leuten durch, die ich kenne und die auch da sein könnten. Bei meinem ersten BPT in Würzburg wäre es für mich undenkbar gewesen, dass ich etwas mehr als ein Jahr später, in Wolfenbüttel, zusammen mit meinen wunderbaren Vorstandskollegen Jojo (@WupperJojo auf Twitter) und Felix (@LostInCoding auf Twitter) auf einer Bühne stehen und die neugegründeten Jungen Piraten vorstellen würde. Vor einem Jahr hätte ich auch nicht gedacht, dass mein drittes Mal Berlin für das Jahr 2016 mich ausgerechnet wegen den Piraten dorthin führen würde. Oder dass ich einmal mit schmerzenden Füßen durch Köln dank des CSD laufen würde. Ich habe Menschen gefunden, die mir ähnlich sind und die ich mag, sogar liebe. All das sind Erfahrungen, die mir die Piratenpartei ermöglicht hat und die mir sehr bei der Charakterbildung geholfen haben, die ich nicht mehr missen möchte. All das sind so tolle Erinnerungen, dass es innerhalb der letzten drei Jahre und vor allem innerhalb des letzten Jahres, eigentlich nur unglaublich sein kann, was im nächsten Jahr und in den nächsten drei Jahren kommt.

Ich bin der Piratenpartei dankbar, was sie mir in drei Jahren alles ermöglicht hat. Für mich ist es daher kaum vorstellbar, was in zehn Jahren alles passiert ist, was andere Menschen an Erfahrungen und Erinnerungen gesammelt haben und was alles außerhalb der Medien passiert ist. Ich hoffe, ich kann herausfinden, was in den nächsten zehn Jahren für mich alles in der Piratenpartei und bei den Jungen Piraten geschehen wird. Ich freue mich auf eine weitere politische als auch menschliche Zusammenarbeit, auch wenn wir immer wieder gerne als tot bezeichnet werden. Ich sehe es immer wieder: Wir sind vielleicht vieles, aber definitiv nicht tot. Wir sind da. Wir machen Politik. Und das werden wir hoffentlich auch weiterhin tun. Ich freue mich darauf, nicht nur heute von piratigen Aktivitäten und Aktionen zu hören. Ich freue mich darauf, durch’s Land zu reisen und immer wieder bei politischen Veranstaltungen und Aktionen Menschen zu begegnen, die ein bisschen so sind wie ich, zumindest politisch. Ich wünsche allen Menschen, die heute in Berlin sind, sehr viel Spaß beim Feiern, aber auch allen anderen Piraten, die es heute nicht dorthin schaffen und eventuell auch etwas anderes zu tun haben. Ich danke dir, Piratenpartei, dass es dich schon zehn Jahre lang gibt und freue mich auf die weitere Zeit mit dir. Alles Gute zum Geburtstag.

piraten-1a5bcbe911fa8921

Advertisements